IchHabMichLieb – Dinge / Teil 1

4 Aug

Auf dem von mir immens bewunderten und massich-von-gelernt-habenden Windelfrei Blog gab’s neulich eine Umfrage mit der so berechtigten wie gefürchteten Frage „Und was tust Du für Dich?“.

Instinktive Antwort, selbstverständlich:  SCHLAAAAAAAFEN.

Nee, mal im Ernst. (Das ist unser göttinverdammicher Ernst!!!!! Weiß ich doch. Aber stellen wir uns mal ein ideales Parallelmutteruniversum vor. ) Diese Frage hat mich schon umgetrieben, als ich noch schwanger war, weil das MichSelbstLiebhaben eh‘ so eine faszinierend unterentwickelte weibliche Disziplin ist. Und ich habe seitdem wunderbare Me, Myself & I – Dinge gesammelt. Dazu gibt’s in nicht zu ferner Zukunft ein schööööönes eBook.

In the meantime meine Antworten auf in oben belobigtem Blog gestellte Frage (andere Inspirationen von ebenda gibt’s hier). Wobei natürlich auffällt, dass der Schnurps dabei fast immer anwesend ist. Siehe dazu meinen Blogbeitrag von gestern (Schluck.)

1. Baden – erst mit dem Schnurps, gemeinsam rumplantschen, bei Kerzenschein & Musik, dann Seine Winzigkeit vom Vater am Badewannenrand abholen lassen, heisses Wasser drauf, Badesalz rein und noch ’ne Viertelstunde lesen. Im Moment gerade das großartige „The Help“ von Kathryn Stockett.
2. Den Sonnengruß am Morgen. Schnurps auf das Ende der Yogamatte packen (natürlich mit Decke drunter) und 12 Mal so richtig durchstrecken. Findet er ultralustig, und mein Kreislauf ist direkt oben (seits keinen Kaffee mehr gibt, noch wichtiger). Anleitung hier:
3. Jeden Tag einen Vortrag bei TED.com anschauen. Hält mein Hirn auf Trab, ohne dass ich lange lesen muss, wenns halt gerade nicht geht. One of my faves ist dieser Vortrag von Elizabeth Gilbert über Kreativität.
4. Auf den Markt gehen und so richtig leckere, frische Sachen kaufen, während Vata&Sohn im Cafe auf mich warten.
5. Wir nennen es das FußendeNirvana – wenn er eingeschlafen ist, der kleine Co-Sleeper, legen wir uns quer zu ihm ans Fußende und schmusen. Manchmal auch mehr, wies halt so kommt, grins. Da sind wir bei ihm, aber irgendwie auch unter uns…

Feel free to add your own…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: