WundaWundaWundaWundaDinge (gleich zwei davon).

6 Okt

Wie (hoffentlich) nicht unbemerkt, war ich ein paar Tage absentiert, und zwar aus dem triftigsten aller möglichen Gründe – einer Geburt! Wie, was???????????? schreit der Schnurps entsetzt im Hintergrund, Wieso sagt mir da keiner was von????????? Keine Sorge, little one, you stay just that, the number one (for now) 😉

Geboren wurde stattdessen in Form von Spatenstich und Vereinsgründung unser Urban Garden o‘ pflanzt is! Ein BuddelPflanzMatsch-Riesenspielgarten für den Schnurps, ein Gemeinschaftsgarten für alle, die Lust aufs Gärnern haben, eine Zukunftswerkstatt für Optimisten, die wie wir an die Macht des Lokalen/ Regionalen glauben, eine vegane Vokü vom Allerfeinsten, eine Heimstätte für Wildbienen & andere Insekten, Vögel & Fledermäuse, eine Think&Do-Tank für Selbstversorgung, eine RiechFühl&Tast-Fest für Kinder, ein interkultureller Ort der Begegnung, ein Blueprint für Urbanes Gärtnern überall in der Nation, ein Permakultur-Experimentierfeld  und gerade jetzt noch eine riesige Brachfläche (3500 qm), die aufs Beackern wartet. Aber unseres! Mit Mietvertrag und allem, mitten in München. Juchuuuuu!!!! Ein Riesentraum wird wahr. Gerade arbeiten wir an der neuen Homepage, wo in Bälde alle Infos zu finden sein werden. Kommt vorbei, bringt Euch ein. Wir freuen uns.

So, und da ich mich heute noch um ein paar diesbezügliche Formalia kümmern muss, sowie Geld verdienen (seufz…), den Schnurps bespaßen und die Welt retten ;), gibt’s nur einen Faultiereintrag, der aber nichtsdestotrotz wenn nicht Lebens-, dann doch Schnurpsporettend sein kann. Wenn Ihrs noch nicht kennt, werdet Ihr mir auf ewig dankbar sein:


Sieht aus wie ein Windelbalsam. Ist aber in Wirklichkeit eine Wunderdroge. So wie Plazentaglobuli. Oder Bach Blüten Notfalltropfen. Oder der Blubber, in den Obelix als Kind reingefallen ist. Diese unscheinbare Creme heilt einfach alles. Kleine wunde Schnurpspos erstrahlen innerhalb von Stunden in samtig-rosigen Glanze (ich weiß, der windelfreie Po kennt dergleichen natürlich nicht….grins…außer im Urlaub, wenn Dir nach einem Tag faulen Windelanlassens  plötzlich ein Pavianhintern entgegengrient und Dein schlechtes Gewissen tsunamiartig über Dir zusammenschlägt), Schrammen, raue Stellen, alles sofort weg, auf jeder Haut allen Alters. Selbst ausprobiert. Wahrscheinlich könnte das Zeug auch Mondraketen befeuern, wenn man es liesse. Uns hats jedenfalls mehr als einmal den Arsch gerettet, hö,hö.

Und hier die Inhaltsstoffe: Manuka, Palmarosa, Rose, Rosengeranie, Thymian, Rosenhydrolat, Aloe-Vera-Öl, Bienenwachs, Jojobawachs, Sheabutter, Wollwachs pestizidfrei. Alles Bio, von Hand gemischt und abgefüllt. Rezept ist von Ingeborg Stadelmann, die neben multiplen anderen Pamphleten auch den Hebammenwälzer „Die Hebammensprechstunde“ geschrieben hat, den ich in meiner wohlkultivierten Ignoranz nie gelesen habe. Überhaupt ist die Dame ein unglaubliches Musterbeispiel erfolgreicher Selbstvermarktung, wie Ihr auf ihrer Webseite unschwer erkennen könnt. Mich erinnert das schon ein winziges bißchen an Personenkult, aber solange es Produkte wie dieses hier gebiert (und es gibt noch andere, die ich späterhin mal vorstelle), solls mir recht sein. Bestellen könnt Ihr alles hier.

Achja, wie immer: Ich werd‘ hierfür nicht bezahlt, ich hab keine Sponsoringpakete abgehamstert, ich bleibe eine freie Bloggerin, ich find’s einfach nur geil. Was ja bekanntlich üppig aus dem Kraut schießend heißt. Enjoy!

Advertisements

5 Antworten to “WundaWundaWundaWundaDinge (gleich zwei davon).”

  1. Anna Oktober 6, 2011 um 10:29 #

    Glückwunsch zur Geburt des Gartenprojektes 😉 Schade, dass der Garten soweit weg von Hannover ist, das klingt wirklich toll!
    Die Stadelmann-Produkte sind wirklich super, davon nutzen wir auch ein paar (und ich hab auch die Hebammensprechstunde gelesen – manchmal hat mich der Stil etwas genervt, aber ich fand es wirklich hilfreich ;-)).

    • ECObabe Oktober 7, 2011 um 18:32 #

      Merci Vielmals. Komm‘ uns besuchen, falls Du mal vorbeikommst!

  2. kraehenmutter Oktober 6, 2011 um 17:38 #

    oh super!
    ein üppiges gedeihen und sinnliches begreifen der welt wünsche ich euch allen!
    ich bin ja auch recht garten-fixiert und hoffe einfach, im nächsten frühjahr (wenn der igel hoffentlich schon laufen kann) zeit zu finden um in einem ähnlichen projekt mitwirken zu können.

    noch besser als den windelbalsam finde ich die rose-teebaum-salbe.
    habe mich auch lange gegen „original-is-produkte“ gesträubt, aus eben jedem obigen grunde. aber habe bisher auch einfach noch nichts besseres gefunden…vielleicht erfinde ich demnächst einfach mal was.. 😉

    • ECObabe Oktober 7, 2011 um 18:15 #

      Danke für die lieben Wünsche. Kommste mal vorbei, ne? Und: Jaaa, erfinden ist gut! Die Rose-Teebaum-Salbe ist auch super, aber so intensiv…kommt mir eher wie ein Emergency-Kit vor (also bei Zeux, was schon so Pilz-ähnlich anmutet). Ich mags eher mild behandeln, solange es nicht wild ausschaut. Im Garten wirds übrigens MAMABEETE geben mit allen guten Kräutern für Schwangerschaft, Stillen und so, und ich werd‘ auch entsprechende Kurse anbieten, zum Anpflanzen & Anwenden. Find‘ ich irgendwie eine schöne Idee, so ein Beet selbst anzulegen und dann Frischgeworfenhabenden zu schenken (sind Hochbeete). Vielleicht wär‘ das auch was für Dich? Ich konzipiere die gerade, dann stell‘ ich mal ’nen Plan rein.

Trackbacks/Pingbacks

  1. Babypflegemittel. Und andere Mythen. « ECObabe - Januar 17, 2013

    […] von einem Windelfrei-Po. Gibts doch mal echte Rötungen, verweise ich auf diese phänomenale Wundheilsalbe, die echt alles kann (keine Werbung, nur mannigfaltige […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: